Europäische Eibe "Repandens"

Gewöhnliche Eibe "Repandens"

Kleiner, buschiger, breiter, langsam wachsender immergrüner Strauch, Konifere (H 0,6-0,8 m, B 3-4 m). Krone breit, unregelmäßig. Äste stark ausgebreitet bis waagerecht, junge Zweige übehängend. Rinde rotbraun bis dunkelbraun, schuppig. Junge Zweige grün, ältere rotbraun. Nadeln breit, flach (2-3 cm), sehr dunkelgrün. Blüten eingeschlechtlich, nur weiblich, grün. Blütezeit: März-April. Früchte oval (0,5-0,8 cm), fleischig, saftig, hellrot. Reifezeit: August-Oktober. Sehr langlebige, robuste und anpassungsfähige Art. Gedeiht am besten auf nährstoffreichen, gut wasserdurchlässigen, mäßig feuchten Böden. Gut frosthart, Wind, arme Böden und zeitweise Trockenheit gut vertragend, stadtklimafest und auffällig schnittverträglich. Gedeiht auch unter Bäumen.
  • Koniferen haben verholzte Stiele (Stämme und Äste); sie sind auch als Gehölze oder Nadelgehölze bekannt. Die Blätter von Koniferen sind in Nadeln oder Schuppen verwandelt, oft sind sie hart und ledrig.

  • Gehölze, die schon am Boden in mehrere Haupt- und Seitenzweige verteilt sind, haben in der Regel keinen Stamm. Die Krone ist variabel, locker oder dicht, symmetrisch oder unregelmäßig geformt. Die meisten Sträucher erreichen eine Höhe von 1-2 m, sie können aber auch wesentlich höher (bis zu 8 m) bzw. niedriger sein.

  • Die Pflanzen behalten ihre Blätter oder Nadeln zwischen 2 bis 5 Jahre. Immergrüne Stauden behalten die oberirdischen Teile im Winter.

  • Die Pflanze hält bei entsprechenden Wachstumsbedingungen Temperaturen bis  -23 °C stand

  • Pflanzen aus dieser Gruppe gedeihen fast gleich an verschiedenen Positionen, unabhängig von der Intensität der Sonnenstrahlung. Normalerweise benötigen sie mehr Feuchtigkeit an sonnigen Standorten als im Schatten, in der Sonne blühen sie reicher.

  • Durchlässige oder trockene Böden sind leicht und locker, zumindest teilweise sandig. Wasser bleibt nicht lange stehen. Diese Böden sind luftiger und wärmer, aber auch trockener und mit weniger Humusgehalt. Solche Böden trocknen schnell aus (z. B . Steingärten  Steinmauern, an sonnigen Böschungen, auf sandigen Böden, in der Nähe von Gebäuden... ). Diese Pflanzen benötigen wasserdurchlässige Böden ohne Staunässe, sind sehr trockenheitsresistent, aber vertragen keine konstante Feuchtigkeit und Überschwemmungen.

  • In dieser Kategorie finden wir jene Pflanzen, die besonders resistent und pflegeleicht sind. Diese sind auch für Bepflanzung in öffentlichen Anlagen geiegnet.
Wählen Sie eine variante

Taxus baccata "Repandens" |20-30|C3

SKU 00000855
Hergestellt in C3
Höhe 20-30 cm
Auf Lager
9,04 €
-
+

Taxus baccata "Repandens" |40-60|C

SKU 00007683
Hergestellt in C
Höhe 40-60 cm
Auf Lager
20,46 €
-
+

Aktuelle

Dienstag, 20 März 2018
Žive meje postajajo vedno bolj stalna sestavina vrtov, saj imajo lahko pomembno vlogo pri videzu in značaju vrta, kot tudi nudijo praktično uporabnost. V prvi vrsti nudijo označitev mej, neko ločitev in prepreko, ter zakritje vrta pred pogledi.... next...
Dienstag, 13 März 2018
Za ozelenitev brežin, za rastišča pod drevesi in med grmovnicami, za površine ob terasah in za strešne vrtove uporabljamo pokrovne rastline. Zanje je značilna strnjena, gosta, blazinasta ali preprogasta rast, poganjki so navadno polegli ali... next...
Moga d.o.o.
MOGA d.o.o.

Družba za urejanje okolja

Zemljičeva ulica 21
2000 Maribor
Slowenien

Sitz des Unternehmens und Dienstleistungen:
+386 (0)2 4716310
info@moga.eu

Gartenzentrum:
+386 (0)2 4716313
vrtni.center@moga.eu

Filter
Sortieren
Anzeige