Unsere Geschichte

Unsere Geschichte

Wir sind ein Familienunternehmen, das im Jahre 1992 gegründet wurde. In den ersten Jahren beschäftigten wir uns hauptsächlich mit demFällen und Schneiden von Bäumen im städtischen Umfeld. Dazu gehörten zahlreiche anspruchsvolle Sanierungen alter und beschädigter Bäume, damals nur durch freies Klettern und mit Leitern. Den ersten Korb zum Schneiden von Bäumen schafften wir im Jahre 2000 an. Heutzutage ist es uns mit erfahrenen Mitarbeitern und moderner Ausstattung möglich, auch die kompliziertesten Arbeiten in diesem Segment auszuführen, zu denen beispielsweise das anspruchsvolle und risikoreiche Fällen großer Bäume (Douglasien) auf dem Friedhof im Stadtteil Pobrežje in Maribor zählt.

 

Bereits in den ersten Jahren beschäftigten wir uns mit Instandhaltung, Schneiden und Pflegen von Anpflanzungen öffentlicher Objekte, Grünanlagen und in Parks, zunächst vor allem für die Stadtgemeinde Maribor, später auch für andere Gemeinden in Nordost-Slowenien. Unsere erste große Bepflanzung war die Sanierung der kommunalen Müllhalde in Maribor, im Stadtteil Pobrežje, im Jahre 1993.

Um den Anforderungen der Arbeiten gerecht werden zu können, kauften wir im Jahre 1994 den ersten kleinen TAM-Laster. Die erste größere Leiter (als Kraftfahrzeuganhänger) und einen kleinen LKW schafften wir im Jahre 1999 an, ebenso den ersten Häcksler für Äste und Zweige (slowenisches Produkt), aber wir statteten uns auch für den Winterdienst aus. Wir bepflanzten und pflegten zahlreiche öffentliche Grünanlagen, arbeiteten in Schlossparks und alten Alleen, legten auch einen Wald-Lehrpfad an. Die gewonnenen Erfahrungen und das angeeignete Wissen führten uns mehr und mehr zur eigenen Projektierung von Anpflanzungen, Planung, Beratung und Anlage von Gärten.

Gartenzentrum 3500m2

Langsam aber zuverlässig wuchs unser Unternehmen, sodass wir neue Mitarbeiter einstellen konnten. Da wir zu Beginn ohne eigene Grundstücke waren, investierten wir viel in den Kauf von Immobilien – Grundstücke zur Lagerung und zum Anbau von Pflanzen. Heute verfügen wir über fast zwei Hektar eigenes Land.

 

Bäume und Sträucher wachsen bei uns über mehrere Jahre!

Aufgrund der ständig wachsenden Nachfrage der Kunden öffneten wir im Herbst 2011 unser eigenes Gartenzentrum für Groß- und Einzelhandel. Bereits im Jahre 2015 konnten wir unsere Verkaufsfläche erweitern und das Angebot an Pflanzen vergrößern und integrierten die Besonderheit japanischer Gärten, Niwaki. In einem musterhaft gestalteten Gartenzentrum können wir Ihnen das wahrscheinlich größte Angebot an Freiland-Ziergewächsen in Slowenien bieten, unser Motto lautet "Entweder brutal fallen oder sanft wachsen" und beinhaltet alle Segmente der Umweltgestaltung.

Gartenzentrum MOGA

Japanischer Garten Niwakii

Dieser Erfolg wäre uns aber ohne die zuverlässigen,fachspezifisch ausgebildeten und erfolgreichen Mitarbeiter nicht beschert, weshalb wir in die Weiterbildung unserer Angestellten ständig investieren. Wir beschaffen neue, moderne Ausstattung und Arbeitsmaschinen, modernisieren unsere Geschäftstätigkeit mit neuer Computerausstattung und Computerprogrammen. Da wir recht klein und anpassungsfähig sind, ist es uns möglich, auf Marktveränderungen sofort zu reagieren, sodass wir die allgemeine Wirtschaftskrise gut überstanden. Schritt für Schritt bauten wir eine stabile Gesellschaft auf, die eine der erfolgreichsten und am besten ausgestatteten in ihrer Branche ist und ihre Zukunft auch außerhalb der Grenzen Sloweniens sieht.

 

In den zurückliegenden Jahren schloss sich die zweite Generation zunehmend aktiv und mit neuen Ideen dem Geschäftsgeschehen an. Mit gemeinsamen Kräften und starkem Willen werden wir auch zukünftig für eine gepflegte und grüne Umgebung sorgen und bedacht den gesteckten Zielen folgen.

Moga d.o.o.
MOGA d.o.o.

Družba za urejanje okolja

Zemljičeva ulica 21
2000 Maribor
Slowenien

Sitz des Unternehmens und Dienstleistungen:
+386 (0)2 4716310
info@moga.eu

Gartenzentrum:
+386 (0)2 4716313
vrtni.center@moga.eu

Filter
Sort
display