Koriander

Latin name:
Mittelgroße, aufrechte, duftige Einjährige (H 0,7-1 m, B 0,3 m). Blätter fein fiederförmig geteilt (15-25 cm), mit schmal lanzettlichen bis linealen Blattlappen, grün, duftend. Blüten in Dolden, gelb. Blütezeit: Juli-August. Samen rundlich (1-2 mm), hellbraun. Reifezeit: September-Oktober. Disclaimer užitnost/zdravilnost
  • Diese Pflanzen brauchen extrem sonnige Standorte und vertragen ein hohes Maß an direkter Sonneneinstrahlung, zum Beispiel: Rosen, Sanddorn und Sukkulenten, viele Pflanzen für Steingärten, Kakteen usw. Es ist zwar oft, aber nicht zwingend notwendig, dass diese Pflanzen auch Trockenheit gut tolerieren. Die Rosen benötigen viel Wasser und Nährstoffe und reichen, tiefen, fruchtbaren Boden, während einige Sukkulenten mehrere Wochen im trockenen Boden ohne Regen oder Gießen überleben und auch in armen, sandigen Böden gedeihen.

  • Kräuter haben weiche, unverholzte Stämme. Bei einigen Arten können die älteren Stiele etwas hart sein oder verholzten Stämmen ähneln (z.B. Bambus).

  • Die Pflanze entwickelt jedes Jahr im Frühling neue Blätter oder Nadeln, die im Herbst abfallen. Kräuterpflanzen können im Herbst den ganzen oberirdischen Teil abwerfen (Blätter und Stängel) und wachsen im Frühjahr erneut.

  • Die Pflanze ist frostempfindlich und kann die Temperaturen unter dem Gefrierpunkt (0 ° C) nicht überleben. Einige Pflanzen benötigen noch wesentlich höhere Temperatur ( z. B. einige tropische Pflanzen). Für einzelne Pflanzen sind die Mindesttemperaturen in der Beschreibung angegeben.

  • Durchlässige oder trockene Böden sind leicht und locker, zumindest teilweise sandig. Wasser bleibt nicht lange stehen. Diese Böden sind luftiger und wärmer, aber auch trockener und mit weniger Humusgehalt. Solche Böden trocknen schnell aus (z. B . Steingärten  Steinmauern, an sonnigen Böschungen, auf sandigen Böden, in der Nähe von Gebäuden... ). Diese Pflanzen benötigen wasserdurchlässige Böden ohne Staunässe, sind sehr trockenheitsresistent, aber vertragen keine konstante Feuchtigkeit und Überschwemmungen.

  • Reife, normal entwickelte und gesunde Früchte können roh gegessen werden. Die Stiele, Schalen, Samen und andere, nicht essbare Teile, sind zu entfernen. Einige Früchte benötigen noch etwas Zeit nach der Ernte, um essbar zu werden (z. B . Kakifrucht). Haltbarkeit und Lagerfähigkeit der Frucht sind sehr unterschiedlich und hängen von den Arten und Sorten der Pflanzen und von externen Faktoren ab.

  • Krautige Pflanzen, die ihren Lebenszyklus in einem Jahr abgeschlossen haben und dann zerfallen. Einige Einjährige können auch als Jungpflanzen überwintern und blühen dann im folgenden Jahr. In der Regel blühen sie nur eine Saison.

Wählen Sie eine variante

Coriandrum sativum |P14

SKU 00009116
Hergestellt in P14
Auf Lager
2.80 €
-
+

Aktuelle

Dienstag, 13 März 2018
Pojem zdravilne rastline je zelo širok, kakor je raznolika tudi njihova uporaba. Kot zdravilne rastline navadno označujemo tiste, s katerimi si na različne načine pomagamo pri ohranjanju in varovanju zdravja in dobrega počutja ter lajšamo ali... next...
Moga d.o.o.
MOGA d.o.o.

Družba za urejanje okolja

Zemljičeva ulica 21
2000 Maribor
Slowenien

Sitz des Unternehmens und Dienstleistungen:
+386 (0)2 4716310
info@moga.eu

Gartenzentrum:
+386 (0)2 4716313
vrtni.center@moga.eu

Filter
Sortieren
Anzeige